zurück zum Eingang
die Herauforderung; aktuelle Position; Planung
aktuelle Reiseberichte und Berichte früherer Touren und Wettkämpfe
Ausrüstung; Freunde und Partner
Stimmen aus der Presse
Wie es uns geht; was der Arzt sagt
Persönliches
Schreiben Sie uns!
unsere Hompepage im Überblick
zurück zur 128ontour-Homepage Schreiben Sie uns! zu Favoriten hinzufügen



Seit Jahrzehnten trainieren Jutta und Gerhard Krauss für Wettkämpfe im Ausdauerbereich. Gerhard Krauss entdeckte mit Anfang vierzig seine Liebe zum Ausdauersport. Als Trainingspartner seines Sohnes begann Krauss mit dem Laufen, heute fühlt er sich gesünder und körperlich stabiler als noch vor dreißig Jahren. Irgendwann reichten dem ehrgeizigen Bayer die Trainingseinheiten vor der Haustür nicht mehr aus. Inzwischen hat er über 50 Marathons erfolgreich beendet und den Keller voller Pokale und Urkunden. Seine Aktivitäten blieben den Medien nicht lange verborgen. Mehrere Zeitungen, darunter die Süddeutsche Zeitung und die Bild-Zeitung, aber auch Fernsehsender berichteten über den sportlichen „Rentner", der als ältester aktiver Triathlet Europas gilt. Krauss ist Bayrischer und Deutscher Meister im Duathlon, Europameister im Triathlon und Weltmeister im Skilanglauf der Senioren – beste Voraussetzungen also, um eine anspruchsvolle Reise um die Erdkugel anzugehen.

Gerhard über Jutta
„Zum Leistungssport hat mich mein Sohn gebracht“.
Portrait Gerhard Krauss
   


In seiner zweiten Frau Jutta hat Gerhard Krauss nicht nur menschlich neues Glück gefunden. Auch sportlich ergänzen sich die beiden, seit sie sich vor fast elf Jahren bei einem Läufer-Wettkampf in Kitzbühel kennen lernten. In der Loipe fühlen sich die Feldafinger am wohlsten, was sie vor drei Jahren nicht davon abhielt, die USA mit dem Rad zu durchqueren. 73.000 Höhenmeter überwanden sie damals, unter anderem in den Rocky Mountains und den Appalachen. Die Idee zur Tour von Virginia an der US-amerikanischen Ostküste nach Oregon an der Westküste hatte Jutta Krauss. Seit sie verheiratet sind, übrigens immer noch verliebt wie am ersten Tag, machen sie alles zusammen. Die Weltreise mit dem Fahrrad hat Jutta Krauss anfangs Kopfzerbrechen bereitet, auch wenn sie die Idee ihres Mannes keineswegs für eine Spinnerei hielt. Nach langem Abwägen hat sie sich dafür entschieden, ihn zu begleiten. Die ehemalige Hebamme kann dem „Team Krauss" vor allem bei gesundheitlichen Fragen helfen. Bisher hat sie mit ihren homöopathischen Kenntnissen noch jeden grippalen Infekt ihres Mannes fortgejagt.

Jutta über Gerhard
„Was du machst, mache richtig oder lass es.“
Portrait Jutta Krauss